Meine Top 5 XAML-Tools

Tools

Als XAML Entwickler verwende ich gerne Tools, die mir die Arbeit mit WPF, Silverlight oder WinRT erleichtern. Wenn diese auch noch kostenlos im Netz zum Download bereitstehen, kann man sie als freiberuflicher Softwareentwickler somit in fast jedem Kundenprojekt ohne bürokratische Hürden einsetzen. Hier sind meine Top-5 der XAML Tools:

(1) Snoop
Das Must-Have-Tool für jeden WPF-Entwickler ermöglicht die Untersuchung des Visual Trees einer laufenden WPF-Anwendung ohne Debugger. Es ermöglicht auch die Anzeige sowie Änderung von Eigenschaftswerten zur Laufzeit. Einfach genial um Probleme an der Oberfläche schnell in den Griff zu kriegen.

(2) XAML Dialect Comparer
Dieses Open Source Tool ermöglicht den Vergleich unterschiedlicher XAML-Dialekte und deren Namespaces verglichen. Somit kann man zum Beispiel feststellen, wie einfach oder schwer ein Silverlight-Projekt sich in ein WPF-Projekt konvertieren lässt.

(3) KAXAML
Ein leichtgewichtiger XAML Editor, eine Art XAML-Notepad, mit dem man auf die Schnelle XAML-Code eintippen und visualisieren kann, ohne auf Visual Sudio zurückgreifen zu müssen.

(4) Pistachio
In Projekten, in denen eine größere Anzahl an Client-Entwicklern mitwirken, kann es passieren, daß Resourcen definiert werden, die dann nie genutzt werden. Ideal für die Pflege ist das Resource-Visualizer Tool für WPF, das genau diese überflüssigen Resource-Definitionen komfortabel aufspürt.

(5) Color Sheme Designer
Um harmonische Farbkombinationen, wie z.B. Komplementärfarben zusammenstellen zu können, eignet sich das als interaktive Website verfügbare Color Sheme Designer Tool von Petr Stanicek.

Das könnte auch interessant sein...